Unsere offene Freizeitgestaltung

„Stell dir vor, es ist Schulschluss, und keiner will nach Hause.“
Ganztag (offene Freizeitgestaltung) als Bestandteil des Schulprogramms.

 

Kinder brauchen für ihr Zusammensein mit anderen Kindern Räume und Zeiten, die sie selber mitgestalten können, einen zentralen Ort der sozialen Entwicklung und Möglichkeiten des Erlebens intensiver Erfahrungen in der Gemeinschaft.

 

Unsere Ganztagsschule bietet den Kindern Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten über den Unterricht hinaus.

 

Im Anschluss an das Lernen erfolgen pädagogisch begleitete Bildungsangebote durch unsere Kooperationspartner oder geeignete Personen in folgenden Bereichen:

 

Wir versuchen möglichst viele unserer Angebote inhaltlich zu verknüpfen, aufeinander bzw. auf Unterrichtsinhalte abzustimmen. Besonderen Wert legen wir dabei auf die Ausbildung der mehrsprachigen Fähigkeiten unserer Kinder (polnisch / englisch / französisch), um dem Leben im grenznahen Raum gerecht zu werden.

 

Dabei steht auch die breit gefächerte Kompetenzentwicklung auf fachlichem und sozialem Gebiet im Blickpunkt unserer gemeinsamen Bemühungen.

 

Wir gestalten für unsere Schüler ein pädagogisch begleitetes Mittagsband, bei dem spielerische und sportliche Lernangebote genutzt werden können. Für die gesunde körperliche Entwicklung besteht für alle Kinder die Möglichkeit, eine warme Mittagsmahlzeit einzunehmen.